Zurück
Oberpfälzer Vizemeister im Schulschach
 
Am Freitag, den 22.11.2019 fand die Oberpfälzer Schulschachmeisterschaft in Weiden statt, an der auch eine Mannschaft des HCA-Gymnasiums Sulzbach-Rosenberg teilnahm. Um den Titel des Oberpfalzmeisters in der Wertungsklasse I - also den ältesten Teilnehmern spielten sechs Mannschaften ein Rundenturnier. Dabei spielt jede Mannschaft gegen jedes andere teilnehmende Team.

Zunächst lief es hervorragend für die Sulzbacher Maximilian Hauer (Brett 1), Philipp Erhardt (Brett 2), Julian Hauer (Brett 3) sowie Wolfgang Dotzler (Brett 4): Sie gewannen die ersten vier der insgesamt fünf Begegnungen souverän, während der wohl stärkste Konkurrent, die Mannschaft des J.W.-Goethe-Gymnasiums Regensburg, ein Spiel verlor. Doch in der letzten Begegnung mussten sich die Sulzbacher Schachspieler dem späteren Sieger aus Regensburg geschlagen geben.

Die Entscheidung war denkbar knapp, da die Schüler des HCA-Gymnasiums und die des J.W.-Goethe-Gymnasiums am Ende sowohl gleich Mannschafts- wie auch Brettpunkte erzielt hatten, sodass eine verfeinerte Wertung zu Gunsten der Regensburger entscheiden musste. Dennoch sind die Sulzbacher Schachspieler und der Leiter der Schachgruppe am HCA-Gymnasium, Herr StR Hadasch, sehr stolz auf den errungenen Vizemeistertitel, da sie sich damit auch für die Bayerische Meisterschaft im März 2020 qualifizieren konnten.

(Herr Hadasch)
CMS-Version 3.5.1
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!