Zurück
Schule ohne Rassismus
 
Aktion Courage e.V.: Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist ein Konzept, durch das Schüler sich mit Gewalt, Rassismus und Diskriminierung in ihrem sozialen Umfeld auseinandersetzen können. Dadurch sollen demokratische Denk- und Handlungsweisen gefördert werden. Das Engagement der Schüler gegen Diskriminierung und für Integration und Chancengleichheit sensibilisiert sie gleichzeitig für jede Form des Rassismus und der Gewalt.

Das Besondere an diesem Projekt ist, dass die Verantwortung dafür in den Händen der Schüler liegt. Die Entwicklung der Aktionsideen und deren Umsetzung soll von den Schülern ausgehen, wobei die Lehrer ihnen natürlich gerne helfend zur Hand gehen und sie unterstützen. Die Aktionen sind auch nicht an einzelne Fächer gebunden.

In den letzten Jahren gab es am HCA-Gymnasium z.B. zwei P-Seminare, die sich mit dem Thema Flucht beschäftigten. Aber auch einzelne Aktionen gliedern sich in das Projekt „Schule ohne Rassismus“ ein, wie beispielsweise ein Kuchenverkauf für Hurricane-Opfer und eine Dankeschön-Aktion für unser Reinigungspersonal.

Wir haben uns an dieses Projekt als Schulgemeinschaft angeschlossen und es sind die Ideen aller, die es umsetzen und damit lebendig erhalten. Wer einen Vorschlag hat, findet damit bei den Lehrern bestimmt ein offenes Ohr.

CMS-Version 3.6.1
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!