Zurück
Arduino: Physik mal ganz anders!
 
Seit vier Jahren gibt es am HCA-Gymnasium den Wahlkurs "Physical Computing mit Arduino". Darin lernen die Schülerinnen und Schüler viel Interessantes aus den Grundlagen der Elektronik und Mikrocontrollerprogrammierung. Sie bauen elektronische Schaltungen auf dem Steckbrett auf, Schreiben eigene Programme mit der weltweit verbreiteten Arduino-IDE und bringen damit dem Mikrocontroller allerlei Tricks bei. Die ersten Lektionen befassen sich z.B. klassisch mit blinkenden Leuchtdioden und Drucktastern. Später kommen auch LCD-Anzeigen, Lichtschranken, Servomotoren und anderes zum Einsatz. Wer möchte, kann auch das Löten auf einer Lochrasterplatinen erlernen - so werden die Schaltungen platzsparend dauerhaft fixiert.

CMS-Version 3.6.1
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!