Zurück
Schüler des HCA-Gymnasiums legen erfolgreich CAE-Prüfung ab
 
Vierzehn Schüler der 11. Jahrgangsstufe des HCA-Gymnasiums sind in diesem Schuljahr zum CAE, dem certificate of advanced English der Universität Cambridge, erfolgreich angetreten.

Was genau ist eigentlich das CAE?
Das CAE Sprachzertifikat gehört zu den weltweit anerkannten examinations, also den Prüfungen, der University of Cambridge, und bescheinigt dem Kandidaten ein hohes Maß an Sprachbeherrschung. Um zu bestehen, muss der Kandidat über ein breites Repertoire an Vokabular, idiomatischen Wendungen und grammatischen Strukturen verfügen. Zudem sollte er in der Lage sein, rasch Inhalte komplexer Texte zu erfassen und zu analysieren sowie seine Meinung zu einer Vielfalt an Themen differenziert zu äußern. Im mündlichen Teil wird besonders auf sprachliche Flexibilität Wert gelegt.

Um all diese Kenntnisse unter Beweis zu stellen, unterziehen sich die Schüler vier einzelnen zentral gestellten Prüfungen. Sie investieren allerdings nicht nur Mühe und Zeit sondern auch 140,- Startgebühr. Lohnt sich dieser Aufwand?
Immer mehr Abiturienten planen langfristig, im englischsprachigen Ausland zu studieren, dort Praktika zu absolvieren oder auch zu arbeiten. Da zahlreiche Universitäten weltweit sowie zunehmend auch global ausgerichtete Firmen dieses "Cambridge Certificate" als Zugangsvoraussetzung einfordern, lohnt es sich für gute Schüler durchaus, bereits in der Oberstufe die Prüfung zu absolvieren. Ganz nebenbei erwerben sie so Prüfungskompetenzen, die ihnen auch im Abitur und später bei Bewerbungsgesprächen zugute kommen.

Die vierzehn Schüler des HCA-Gymnasiums haben großes Engagement und fachliches Interesse gezeigt, wofür sie Lob verdienen. Wir gratulieren ganz herzlich!

(Frau Moosburger)
CMS-Version 3.4.3 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!