Zurück
Handball - Jugend trainiert für Olympia
 
Im Schulwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" trafen die Handballer des Herzog-Christian-August-Gymnasiums, Sulzbach-Rosenberg, auf die Schulmannschaft des Willibald-Gluck-Gymnasiums, Neumarkt, zum Regionalentscheid aufeinander. Die Teams der Jahrgänge 2001-2004, beide als Vertreter ihrer Landkreise, verglichen sich in einem Vollzeitspiel von zwei Mal 25 Minuten.

Nachdem die Gastgeber mehrheitlich aus Schul-Handballern bestand, die Neumarkter Jungs aber alle "gelernte" Vereinshandballer aufzubieten hatten, war die Messe schnell gelesen. Zur Halbzeit stand es bereits 9:16 für die Gäste. Obwohl sich auf Gastgeberseite alle Spieler größte Mühe gaben, hatten sie der Neumarkter Schulauswahl nichts entgegenzusetzen. So endete das überaus faire Spiel mit 24 : 35 Toren, folglich wird das WG-Gymnasium beim Bezirksfinale die Oberpfalz vertreten. Kreis- und Bezirksschulobfrau für Handball, Bärbel Ströhl, durfte zur Siegerehrung auch die Vertreterin der Sparkasse Amberg-Sulzbach, Frau Kathrin Schmidt, begrüßen, die den HCA-Jungs T-Shirts für ihren Landkreismeistertitel überreichte.

Für das HCA spielten: Tim Zitzmann (Tor); Simon Sehnke, Adrian Falk (je 6), Pascal Sommer (9), Luca Eichenmüller (2), Sebastian Graf (1), Stefan Mutzbauer, Julius Troisi, Jonas Pirner, Thomas Wolfseher, Alexander Renner, Aaron Pirner.
Betreuerin. StD Bärbel Ströhl

(Frau Ströhl, Foto: Marlen Mühlberger)
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!