Zurück
Gute Ergebnisse beim Wettbewerb Geographie
 
Ein spannendes Finale lieferten sich in diesem Jahr die Schüler des HCA beim Wettbewerb Geographie, da durchweg gute Ergebnisse erzielt wurden. Mit den höchsten Punktzahlen setzten sich Dominic Meier (Klasse 10FL), Thomas Bergmann (Klasse 10FS) und Johannes Rübben (Klasse 10FL) schließlich durch. Im Juniorwettbewerb gewann Johannes Pesold (Klasse 5b), der mit seinem bereits großen geographischen Wissen glänzen konnte.
Jedes Jahr nehmen in ganz Deutschland mehr als 300.000 Schüler am Wettbewerb teil, bei dem es durchaus knifflige Fragen zu lösen gilt. Dieses Jahr mussten z.B. folgende Fragen beantwortet werden, die Lösungen können ganz unten nachgelesen werden:
- Ordne die Gebirge in der richtigen Reihenfolge von Westen nach Osten: Bayerischer Wald (A), Odenwald (B), Pfälzer Wald (C), Thüringer Wald (D).
- Notiere den Namen der Inselgruppe, die zum Staatsgebiet Norwegens gehört und fast an der „nordöstlichsten Grenze“ des Nordatlantiks liegt.
- Dieser Name bezeichnet sowohl eine Hafenstadt in Mexiko, als auch die Fasern einer Pflanze, die in tropischen und subtropischen Gebieten wächst.

Auf dem Bild sind die glücklichen Sieger zu sehen, die von Schulleiter OStD Meyer und Fachbetreuer OStR Hüttl als Anerkennung Urkunden und Sachpreise erhielten. Thomas Bergmann hat anschließend das HCA auf Bayernebene vertreten und sich mit den besten Gymnasiasten unseres Bundeslandes gemessen.

Hier noch die Lösungen zu den Fragen oben. Hätten Sie es gewusst?
- C – B – D – A
- Spitzbergen
- Sisal

OStR Hüttl
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!