Zurück
Frankreichaustausch 2018
 
Frankreich besteht nicht nur aus Wein, Käse und Baguette, sondern hat noch einiges mehr zu bieten. Davon konnten wir uns, einige Schüler aus der 10. Jahrgangsstufe, bei dem Austausch mit dem Lyceé et Collège episcopale de Zillisheim überzeugen. Wir haben sowohl Einblicke in das französische Familien- und Schulleben als auch in die französische Kultur bekommen.

In den ersten Tagen konnten wir uns ein Bild über das französische Schulsystem machen, wobei wir überrascht waren wie anstrengend und diszipliniert der Schulalltag ist. Das ist vor allem bemerkbar am langen Schultag, der meistens nach 17 Uhr endet. Danach müssen die Schüler noch Hausaufgaben machen und lernen. Aber im Gegensatz zu unserem Gymnasium waren wir dort in einem großen Schloss mit großer Kirche in der Mitte, das uns ein bisschen an Hogwarts erinnerte. Trotzdem sind wir froh auf ein bayerisches Gymnasium zu gehen. Jedoch wir uns eins fehlen –der Gong. Es handelt sich hierbei um eine Melodie, die uns zwar mit der Zeit nervte, aber dennoch zur Gewohnheit wurde.

Neben dem Schulbesuch kamen wir auch der elsässischen Kultur näher. Bei dieser Nähe zu den bekannten Städten wie Colmar mit dem Isenheimer Altar und natürlich Straßburg mit der Kathedrale und dem EU-Parlament, aber auch zu den historischen Weindörfern war natürlich ein typisch, touristisches Programm Pflicht. Sie sind wirklich sehr schön, selbst wenn es –wie bei uns- regnete.

Aber das Wichtigste waren für uns die neuen Bekanntschaften, aus denen sich dann letztendlich durch die gemeinsam verbrachte Zeit und die Aktivitäten Freundschaften entwickelten. So war auch der Empfang der Franzosen in Deutschland recht herzlich. Während dieser Zeit haben sie bekannte Städte wie Nürnberg und Regensburg besichtigt und es wurden von uns selbst auch Aktivitäten wie Grillen oder ein Besuch in der Trampolinhalle in Nürnberg organisiert. Dies stärkte nochmals die Freundschaften.

Nachdem wir nach dieser aufregenden Woche voller Abenteuer nach Hause zurückkamen und nachdem die Woche in Deutschland vorbei war, konnten wir den Klischees über die Franzosen nur noch bedingt zustimmen.

Thomas Bergmann, Isabella Kaiser

(Frau Moosburger)
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!