Zurück
Schülerinnen und Schüler des HCA-Gymnasiums sehr erfolgreich beim Informatik-BIBER
 
Preisträger des HCA-Gymnasiums mit den Informatik-Lehrern StD Fiedler (1. v. l.) und StR Meinl (2. v. r.) sowie Schulleiter OStD Meyer (1. v. r.)
Dass Informatik als die Wissenschaft der Darstellung, Speicherung, Bearbeitung und Übertragung von Informationen weit mehr ist als nur die Beschäftigung mit Computer-Software erfuhren die Schülerinnen und Schüler des HCA-Gymnasiums, die am bundesweiten Wettbewerb Informatik-BIBER teilnahmen. Dieser Online-Wettbewerb fördert das digitale Denken mit motivierenden und lebensnahen Fragestellungen, in deren Zusammenhang sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten informatischen Aufgaben spielerisch auseinandersetzen.

Von den insgesamt 238 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des HCA-Gymnasiums erhielten 188 eine Anerkennung oder mindestens einen dritten Rang. Erfreulich sind insbesondere die vielen ersten und zweiten Preise, die unsere Schülerinnen und Schüler gewonnen haben und die relativ selten vergeben werden. Sven Thümmler (Klasse 10C), Eric Waldherr (10C), Simon Hefner (6C) und Raphael Forsthofer (6D) erzielten sogar die maximal erreichbare Punktzahl.

Außerdem gratulieren wir zum

1. Preis:
Leonie Bauer (6C), Emilia Rösel (6C), Tim Graf (6C), Malin Kopczyk (6C), Amelie Trösch (6C), Dominik Ehrlich (6D)
2. Preis:
Alexander Slobodjan (10B), Jonas Güntner (Q11), Nina Schulze (10B), Pascal Sommer (10B), Tim Grünthaler (10C), Annika Haller (7C), Jana Büttner (6A), Franziska Rothgang (6C), Anna Haubelt (6C), David Fehler (6D)

(Herr Fiedler)
CMS-Version 3.5.0
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!