Zurück
Silber im Landesfinale - HCA-Volleyballerinnen sind bayerischer Vizemeister
 
HCA-Schulmannschaft Volleyball Mädchen IV mit Betreuern Patrizia Starke (r.), Katja Merkel und Johannes Rübben (l.)
Nord gegen Süd Im Landesfinale Volleyball der Mädchen IV (Jahrgang 2006 u. jünger) in Kaufbeuren traf die HCA-Schulmannschaft als bestes Team aus Nordbayern auf den Südbayerischen Meister, das Marien-Gymnasium Kaufbeuren.

Das Turnier war erwartungsgemäß durch ein hohes Spielniveau geprägt. Trotz einer guten Gesamtleistung mussten sich die Sulzbacherinnen gegen die spielerisch überlegenen Schülerinnen des Marien-Gymnasiums mit 6:0 Sätzen geschlagen geben. Die Schwaben überzeugten durch die geringe Anzahl an Eigenfehlern und ein variantenreiches Angriffsspiel und sicherten sich damit den Sieg im Landesfinale.

Die HCA-Volleyballerinnen können dennoch stolz sein - sie sind bayerischer Vizemeister und wurden mit Silbermedaillen, einer Urkunde und T-Shirts des Landesfinales ausgezeichnet.

(Frau Starke)

CMS-Version 3.5.1
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!