Zurück
Anmeldung

Information für die Eltern

Termine im Überblick
Di, 26.05 bis Do, 28.05    Probeunterricht

Schulprospekt
Das HCA-Gymnasium stellt sich vor. mehr ...

2020 sind Anmeldungen im Zeitraum zwischen dem 18. und dem 22. Mai (Anmeldeschluss um 12.00 Uhr) möglich. Die Anmeldungen können wie jedes Jahr online erfolgen und heuer auf Grund der Corona-Krise auch per Mail oder telefonisch. Beachten Sie jedoch, dass das Übertrittszeugnis der Grundschule im Original vorliegen muss und wir eine Kopie der Geburtskunde sowie eine ärztliche Bescheinigung über einen ausreichenden Masernschutz benötigen. Am besten werfen Sie die Unterlagen in den Briefkasten der Schule oder schicken es uns per Einschreiben.

Einen Überblick finden Sie in unserer Checkliste - Übersicht zur Anmeldung.

Online-Antrag

Über den Online-Antrag kann die Aufnahme wesentlich zeitsparender abgewickelt werden, insbesondere dann, wenn Sie auch einen Erfassungsbogen zur Schülerbeförderung oder eine Anmeldung zur Ganztagsbetreuung ausfüllen müssen. Machen Sie also, wenn möglich, Gebrauch davon.

Klicken Sie dazu auf diesen Link (externer Link).

Sie können dann das Übertrittszeugnis (Original), eine Kopie der Geburtsurkunde und ggf. des Sorgerechtsbescheides zusammen mit der ausgedruckten und unterschriebenen Online-Anmeldung und allen weiteren Unterlagen (siehe Checkliste - Übersicht zur Anmeldung) in den Briefkasten des HCA-Gymnasiums werfen oder diese per Einschreiben an die Schule senden.

Falls Sie eine persönliche Anmeldung bevorzugen, ist diese nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich.

In die 5. Jahrgangsstufe können Schülerinnen und Schüler aus der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule aufgenommen werden, soweit sie am 30. Juni das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Bestätigt das Übertrittszeugnis nicht, dass Ihr Kind für den Bildungsweg des Gymnasiums geeignet ist und wünschen Sie trotzdem den Übertritt, so muss Ihr Kind an einem dreitägigen Probeunterricht teilnehmen, der vom 26. bis 28.05.2020 an unserer Schule stattfinden wird.

Aus der 5. Jahrgangsstufe der Mittelschule oder der Realschule können Schülerinnen und Schüler vorangemeldet werden, wenn sie im Halbjahreszeugnis in den Fächern Deutsch und Mathematik eine Durchschnittsnote von 2,0 oder besser (Mittelschule) bzw. 2,5 oder besser (Realschule) vorweisen können. Entscheidend für die Aufnahme bleibt das Jahreszeugnis der entsprechenden Schulen.

Hinweis für die Anmeldung von Schülern mit nachgewiesener Legasthenie


Das Gutachten über das Vorliegen einer Legasthenie ist beim Übertritt von der Grundschule in eine weiterführende Schule (Hauptschule, Realschule, Gymnasium) neu auszustellen bzw. vom zuständigen Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie im Zusammenwirken mit dem jeweils zuständigen Schulpsychologen zu bestätigen.

link
Informationen zum Übertritt oder Schulartwechsel
auf der Homepage des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst mehr ...
link
Informationen zur Vereinbarkeit von Schule und Beruf
auf der Homepage des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst mehr ...


Aus bekannten und verständlichen Gründen angesichts der derzeit gesundheitsbedrohlichen Lage durch das Corona-Virus kann der geplante Abend der offenen Tür leider nicht in der gewohnten Weise angeboten werden. Statt dessen haben Sie hier eine Möglichkeit, das HCA-Gymnasium virtuell zu besuchen. Daneben stehen Ihnen selbstverständlich alle Veröffentlichungen auf der Homepage auch jetzt bereits für einen Einblick in unser umfangreiches Schulleben zur Verfügung. Gerne dürfen Sie sich auch für Auskünfte direkt an uns wenden: sekretariat@hca-gymnasium.de; Ihre Mail wird zur Bearbeitung an eine(n) kompetente(n) Gesprächspartner(in) aus dem schulischen Personal weitergeleitet, die/der Ihnen dann antwortet.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis
CMS-Version 3.6.1
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!